Ringstrasse 17, CH-3629 Kiesen/BE ¦ 033 221 88 22 office@infratrace.ch

Wasserfilter

Pflanzenkohle aus lokaler Waldwirtschaft als hoch wirksame Aktivkohlefilter

Lokale Herstellung von Aktivkohlefilter aus Waldrestholz: Der diesjährige Preis 2023 der Schweizer Berghilfe geht an Infratrace. Zusammen mit Hans Peter, einem Bergbauern und Besitzer von Trinkwasserquellen im luzernische Napfgebiet bei Luthern entwickelte InfraTrace einen hoch wirksamen Schadstofffilter auf der Basis von Pflanzenkohle aus der Pyrolyse. Statt Aktivkohle aus fossilen Stoffen oder Kokosnuss aus Asien lassen sich Holzreste aus der lokalen Waldbewirtschaftung nutzen. Hans Peter produziert auch Apfelsaft und benötigt dazu hochwertiges Trinkwasser. Auch als Mitglied der Alpgenossenschaft Wilisau sieht er Handlungsbedarf bei der Wasserfilterung in den Alpsömmerungsgebieten.

V.l.n.r.: Christoph Lang, Geschäftsführer ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz, Roland Christen, InfraTrace, Hans Peter, Luthern, Kurt Zgraggen, Geschäftsführer Berghilfe.

Fachleute schätzen, dass alleine in den Schweizer Bergregionen und Voralpen einige zehntausend Trinkwasserquellen in ähnlicher Art installiert sind, wie das obige Beispiel aus Luthern. Rechts sehen wir den Wassereinlass und links oben die Trennung in zwei Haushalte. Lediglich ein Sandfilter dient dazu, gröbere Schwebstoffe aus dem Trinkwasser zu entfernen.

Roland Christen von InfraTrace erklärt die Funktion der Aktivkohle aus hiesiger Pflanzenkohle.

Neuartiger Lösungsansatz:

Warum finden sich Schadstoffe in Murmeltierfett? Schadstoffe, welche in fernen Regionen der Erde entstanden sind? Oder Mikroplastikeinschlüsse in Fischen aus Bergseen? Unzählige Schadstoffe sind heute planetar in Wasser- und Luftkreisläufen zu finden. Mit modernsten Aktivkohlefiltern aus lokal hergestellter Pflanzenkohle lassen sich viele dieser Schadstoffe wirksam zurückhalten.

Copyright

Copyright © 2024 für alle Inhalte bei InfraTrace GmbH - Allmendstrasse 6 - CH-3629 Kiesen - 4133 221 88 22 - office(at)infratrace.ch
Projektleitungen Kohlenstoff | GIS-Lösungen | CO2-Senkungskonzepte | Schulungen | StreetTrace® und InfraTrace® sind eingetragene Warenzeichen der InfraTrace GmbH

Über InfraTrace

Jahrzehntelange Erfahrung in der Begleitung von Industrieunternehmen bei technischen Umsetzungen und Neuheiten. Heute liegen die Schwerpunkte auf der Werterhaltung von Gemeindeinfrastrukturen mit Hilfe von Cloud-GIS-Anwendungen sowie CO2-relevanten Baustoffentwicklungen für Asphalt und Beton der Zukunft. Schulungen, Vorträge und Workshops runden das Angebot ab. Gute Fachkompetenzen in IT/GIS, Biochemie, Kohlenstoffchemie und allgemeine technische Bereiche.

InfraTrace bildet in ihrem weiten Netzwerk vielfältige Kompetenzkombinationen. Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch.

Mail

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe